• Deutsch
mm
Franziska

The Flippening

The Flippening in Kürze

  • Seit dem Start 2008 ist Bitcoin die unangefochtene Nummer eins unter den Kryptowährungen.
  • Der Begriff Flippening bezeichnet den Zeitpunkt, zu dem eine Kryptowährung Bitcoin als wichtigste Anwendung ersetzen wird.
  • Dafür kommen diverse Metriken zum Einsatz. Der Flippening Index zeigt den aktuellen Stand

Was ist "The Flippening"?

Die Bezeichnung ist ein Kofferwort der englischen Ausdrücke "flipping the coin" und "happening". Übersetzt bedeuten sie "eine Münze werfen" und "Geschehnis". "Flipping" steht insbesondere für eine Drehung um 180°. Seit 2009 ist Bitcoin die Kryptowährung mit der größten Marktkapitalisierung. Unter Experten kursiert die Hypothese, dass eine andere Währung Bitcoin an der Spitze ersetzen wird. "The Flippening" bezeichnet den Zeitpunkt, zu dem dieses Ereignis eintreten wird.

Kriterien für "The Flippening"

Seit dem Aufkommen und Wachstum von Kryptowährungen führen Blockchain-Enthusiasten Ranglisten über verschiedene Kriterien. "The Flippening" wird allgemein an der Marktkapitalisierung festgemacht. Ob das die einzige Kennzahl zur Definition bleiben soll, ist umstritten. Folgende Metriken werden in unserem Tool verwendet:
  • Marktkapitalisierung
  • Anzahl Transaktionen
  • Transaktionsvolumen
  • Anzahl aktive Adressen.
  • Handelsvolumen
  • Transaktionsgebühren
  • Anzahl der Nodes
  • Google Trends
Der Flippening Index zeigt den aktuellen Stand
Quellen:
Disclaimer: Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Keine der hier aufgeführten Informationen sind als Anlageberatatung zu verstehen. Alle genannten Kurse sind ohne Gewähr. Bitte beachten Sie dazu auch den den Haftungsausschluss im Impressum.
Mit markierte Links sind 'Affiliate-Links', die uns dabei helfen diese Inhalte kostenfrei und ohne Werbebanner anbieten zu können.