Ethereum Classic kaufen

Ethereum Classic

Symbol: ETC

  Rang: 23.
Kurs: 3,97 €
Gesamtwert: 0,46 Mrd. €

Ethereum Classic im Überblick

Ethereum Classic (Währungssymbol: ETC) ist mit einem aktuellen Kurs von 3,97 Euro und einer Gesamt-Marktkapitalisierung von 0,46 Milliarden Euro aktuell auf Platz 23 der wertvollsten Kryptowährungen. Ethereum Classic kann man auf neunzehn von uns geführten Börsen kaufen.
Zahlungsmethoden:
Features:
Sprache:
Anbietertyp:
Ethereum Classic kaufen auf diesen Börsen:
Gesamtbewertung
85%
Nutzerfreundlichkeit
85%
Gebühren
83%
Vertrauen
86%
Hilfe & Support
84%
eToro ist eine der größten Social Trading Plattformen weltweit auf der man auch Kryptowährungen (auch ETC) kaufen kann
  • Keinerlei Einzahlungsgebühren für alle Zahlungsmethoden
  • Einer der wenigen Anbieter die PayPal anbieten
  • Sehr nutzerfreundliches Handeln für Einsteiger
  • Man kann auch diverse Krypto Fonds kaufen
  • 22 Euro Gebühr für Auszahlungen von Kryptowährungen
Preis für 1 ETC
4,04 €

inkl. Gebühren

Anzahl Coins: 15 Features: Zahlungsmethoden:
Gesamtbewertung
77%
Nutzerfreundlichkeit
80%
Gebühren
83%
Vertrauen
75%
Hilfe & Support
64%
Größte Krypto Börse, Option Kryptowährungen (auch ETC) mit Kreditkarte zu kaufen
  • keine persönliche Verifizierung oder Bankverbindung notwendig
  • günstige Handelsgebühren
  • sehr viele Kryptowährungen
  • Direktkauf mit Kreditkarte ist teurer als bei anderen
Preis für 1 ETC
3,98 €*
*umgerechnet bei Kauf mit BTC

inkl. Gebühren

Anzahl Coins: 174 Features: Zahlungsmethoden:
Gesamtbewertung
84%
Nutzerfreundlichkeit
95%
Gebühren
77%
Vertrauen
75%
Hilfe & Support
84%
Bitpanda aus Österreich ist ein innovativer Anbieter für den Direktkauf Kryptowährungen (auch ETC)
  • sehr übersichtlich, leicht verständlich, modernes Design
  • deutschsprachiger Anbieter (Support, Zahlungsmethoden)
  • leichte Verifizierung
  • Sofortzahlungen möglich
  • Gebühren nicht sonderlich transparent
  • Im Test: keine Informationen zur Einlagensicherung verfügbar
Preis für 1 ETC
4,06 €

inkl. Gebühren

Anzahl Coins: 27 Features: Zahlungsmethoden:
Gesamtbewertung
75%
Nutzerfreundlichkeit
80%
Gebühren
73%
Vertrauen
75%
Hilfe & Support
64%
LiteBit ist ein holländischer Anbieter für den Direktkauf von Kryptowährungen (auch ETC)
  • viele Kryptowährungen direkt mit Euro kaufen
  • Option: LiteBit Wallet verwenden oder direkt auf eigenes Wallet versenden
  • Sofortüberweisung möglich
  • Verifizierung für größere Beträge etwas aufwändiger
Anzahl Coins: 50 Features: Zahlungsmethoden:
Gesamtbewertung
80%
Nutzerfreundlichkeit
82%
Gebühren
60%
Vertrauen
93%
Hilfe & Support
64%
Coinbase.com ist die größte internationale Umtauschplattform für Euro in Kryptowährungen (auch ETC)
  • beste Usability
  • größter, seriösester Anbieter
  • wenige Kryptowährungen
  • wenige Bezahlmöglichkeiten (nur Überweisung und Kreditkarte)
Preis für 1 ETC
4,03 €

inkl. Gebühren

Anzahl Coins: 15 Features: Zahlungsmethoden:
Kraken ist eine renommierte Kryptobörse, die auch Euroeinzahlungen anbietet



Anzahl Coins: 28 Features: Zahlungsmethoden:
Die Kryptobörse Bitfinex bietet auch Margin Trading an
  • keine persönliche Verifizierung oder Bankverbindung notwendig
  • schon sehr lange am Markt
  • Margin trading möglich
  • wurde schon einmal Opfer einer Hackerattacke (Bitfinex kam allerdings für den Schaden auf)
Anzahl Coins: 146 Features: Zahlungsmethoden:
Gesamtbewertung
76%
Nutzerfreundlichkeit
85%
Gebühren
63%
Vertrauen
90%
Hilfe & Support
52%
Anycoindirect ist eine niederländischer Anbieter für den einfachen Kauf von vielen Kryptowährungen (auch ETC)
  • unterstützt zahlreiche Kryptowährungen
  • schnelle Transaktionen
  • Sehr sicher weil Börse Kryptowährungen nicht verwaltet
  • keine integriertes Wallet, daher für Anfänger etwas komplizierter
Preis für 1 ETC
4,10 €

inkl. Gebühren

Anzahl Coins: 22 Features: Zahlungsmethoden:
Poloniex ist eine der ältesten Börsen für den reinen Handel mit Kryptowährungen (auch ETC)
  • schlechter Kundensupport
  • geringes Abhebelimit
Preis für 1 ETC
3,99 €*
*umgerechnet bei Kauf mit BTC

inkl. Gebühren

Anzahl Coins: 51 Features: Zahlungsmethoden:
Bittrex ist seit Jahren eine der größten reinen Krypto zu Krypto Börsen
  • sehr viele Kryptowährungen
  • übersichtliche Usability
  • kein Kontoverifizierung notwendig
  • hohe Sicherheitsstandards
  • Kryptowährungen können nur mit anderen Kryptowährungen gekauft werden (keine Euros)



Anzahl Coins: 214 Features: Zahlungsmethoden:



Anzahl Coins: 122 Features: Zahlungsmethoden:
Relativ kleine Börse, oft mit sehr neuen Coins
  • 50 Prozent der eingenommenen Handelsgebühren werden an Eigentümer von KuCoin Shares ausgeschüttet
  • KuCoin listet besonders kleinere Kryptowährungen oft als erste
  • noch sehr junge Börse
Anzahl Coins: 198 Features: Zahlungsmethoden:



Anzahl Coins: 192 Features: Zahlungsmethoden:
OKEx ist eine große chinesische Kryptobörse



Anzahl Coins: 163 Features: Zahlungsmethoden:



Anzahl Coins: 80 Features: Zahlungsmethoden:



Anzahl Coins: 85 Features: Zahlungsmethoden:



Anzahl Coins: 8 Features: Zahlungsmethoden:



Anzahl Coins: 22 Features: Zahlungsmethoden:



Anzahl Coins: 206 Features: Zahlungsmethoden:

Ethereum Classic Kursverlauf

Alleinstellungsmerkmale von Ethereum Classic

  • Prinzipientreue der Gemeinschaft zu den Urwerten

Ethereum Classic: Technische Besonderheiten

  • starke Ähnlichkeit zu Ethereum vor 2016

Ethereum Classic teilt sich nicht ohne Grund den Namen mit dem bekannteren Ethereum. Beide haben die gleiche Wurzel, und bis 2016, eine gemeinsame Blockchain.

Dass es ein Ethereum Classic gibt, liegt an einem Hack. Zwei Jahre nach dem Start von Ethereum begründete die Gemeinschaft die DAO (Decentralized Autonomous Organisation). Sie sollte über die Auswahl durch bestimmte Kuratoren und umfangreiche Wahlrechte sicherstellen, dass nur qualitative dApps für das Ökosystem gebaut werden. Der ICO erzielte einen Wert von 150 Millionen Dollar beziehungsweise 14 Prozent aller Ether im Umlauf.

Kurz danach trat eine Sicherheitslücke auf, die in der Community bekannt war. Wollte ein Teilnehmer aus der DAO aussteigen, erhielt er seine Ether zurück. Hacker nutzten diesen Zwischenstatus aus und erbeuteten ein Drittel der DAO-Mittel. Die retournierten Ether durften aber 28 Tage lang nicht ausgegeben werden. Durch schnelle Handlung war also eine Wiederherstellung zu den Besitzern möglich.

Das Team setzte darauf recht schnell den Hard Fork um. Ein kleiner Teil der Community stemmte sich dagegen, mit der Begründung, die Blockchain solle unveränderlich bleiben und man riskiere auf diese Weise ständige Hard Forks. Diese Stimmen bildeten schließlich Ethereum Classic, indem sie kein Update durchführten.

Folgerichtig ist auch Ethereum Classic ein Ökosystem, in dem Coins Ether heißen und das seinen Schwerpunkt auf Smart Contracts, inklusive der eigenen Programmiersprache Solidity, hat.

Wichtige historische Meilensteine

Highlights der Nutzbarkeit von Ethereum Classic

Disclaimer: Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Keine der hier aufgeführten Informationen sind als Anlageberatatung zu verstehen. Alle genannten Kurse sind ohne Gewähr. Bitte beachten Sie dazu auch den den Haftungsausschluss im Impressum.
Mit markierte Links sind 'Affiliate-Links', die uns dabei helfen diese Inhalte kostenfrei und ohne Werbebanner anbieten zu können.
Fragen? Blockchaincenter Telegram Gruppe