Die besten IOTA Wallets

IOTA Wallets in aller Kürze

  • Mit einem IOTA Wallet versendet oder empfängt man die Kryptowährung IOTA
  • Nach dem Update des IOTA Netzwerks (Chrysalis) sollte man folgende Wallets verwenden
  • Firefly (für den Computer)
  • Ledger Nano X (für größtmögliche Sicherheit)

Was ist ein IOTA Wallet und wofür benötige ich es?

Ein Wallet ist eine Software (als App oder für den Computer), welche die Verwaltung von Kryptowährungen übernimmt. In der Regel umfasst es die Hauptfunktionen Empfangen, Versenden und die Verwaltung der Schlüssel (spezielle Passwörter), die benötigt werden um das Eigentum der IOTA Token zu beweisen und Transaktionen zu tätigen (signieren).

Für nahezu jede Kryptowährung gibt es eine Reihe von verschiedenen Wallets, die jeweils unterschiedliche Ziele verfolgen wie zum Beispiel die Abwägung zwischen Sicherheit und Komfort. Je sicherer ein Wallet ist umso komplizierter ist es in der Regel auch. Wenn man bestimmte Kompromisse eingeht, kann sich die Nutzererfahrung verbessern. Genau dies sind auch die hauptsächlichen Unterschiede der hier vorgestellten Wallets

Das Firefly Wallet

Firefly ist der Name des offiziellen von der IOTA Foundation herausgegeben Wallets (es löst das Trinity Wallet ab, das nach dem Upgrade zum Chrysalis Network nicht mehr verwendet werden kann). Aktuell gibt es das Firefly Wallet nur als Desktop Version für den Computer.

Das Firefly Wallet beinhaltet einige Best Practices für eine sichere Wallet Architektur und ist für jeden geeignet, der sich ernsthaft mit IOTA beschäftigen möchte. Es ist für jeden Betrag geeignet, allerdings wird ein zusätzliches IOTA Hardware Wallet empfohlen, wenn man nicht sicher ist dass der Computer auf dem Firefly läuft frei von Malware oder Viren ist.

empfohlen

Firefly IOTA Wallet

Das von der IOTA Foundation herausgegebene Firefly Wallet ist ein IOTA Wallet und für den Computer und (bald auch für das Handy) für verfügbar

  • offizielles IOTA Wallet
  • sehr benutzerfreundlich
  • viele Funktionen und Einstellmöglichkeiten für Profis
  • Einrichtung dauert etwas länger aufgrund der Ansprüche an die Sicherheit

Ledger Nano X als IOTA Wallet verwenden

Das Ledger Nano X ist ein sogenanntes Hardware Wallet. Das ist ein kleines Gerät, welches man per USB oder Bluetooth an den Computer oder das Handy anschließen kann. Wenngleich auch etwas teurer (das Gerät muss man ja kaufen), so ist es die absolut sicherste Möglichkeit IOTAs aufzubewahren. Denn ein Hardware Wallet kann man auch verwenden, wenn der Computer nicht sicher ist. Das Hardware Wallet verwendet man mittels der von Ledger mitgelieferten “Ledger Live” Software. Der kleinere Bruder vom Ledger Nano X, der Nano S ist übrigens auch für IOTA geeignet.

Ledger Nano X

Das Ledger Nano X bietet ein größeres Display und mehr Speicher als das Ledger Nano S und eine drahtlose Verbindung

  • Bluetooth-fähig, somit bequem mit dem Handy verwendbar
  • Display doppelt so groß wie Ledger Nano S
  • umfangreicherer Speicher, um noch mehr Kryptowährungen gleichzeitig zu verwalten
  • In der Vergangenheit hat Ledger Kundendaten durch einen Hackerangriff verloren
119 €

weiter »
Disclaimer: Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Keine der hier aufgeführten Informationen sind als Anlageberatatung zu verstehen. Alle genannten Kurse sind ohne Gewähr. Bitte beachten Sie dazu auch den den Haftungsausschluss im Impressum.
Mit markierte Links sind 'Affiliate-Links', die uns dabei helfen diese Inhalte kostenfrei und ohne Werbebanner anbieten zu können.