Relai

Das Wichtigste zur Relai App / Relai.ch

  • Relai ist eine App (Android & iOS) für das Smartphone, die den Kauf von Bitcoin ohne Registrierung oder Verifizierung möglich macht.
  • Nutzer schicken dazu per SEPA Überweisung Geld zu Relai, im Gegenzug werden Bitcoin an ein Wallet in der App gesendet.
  • Dies ermöglicht es automatische Sparpläne anzulegen und vom Durchschnittskosteneffekt zu profitieren.
  • Relai ist ein eigenes Wallet und die Firma hat weder Zugriff auf das Wallet noch den Backup Seed.
Noch nicht bewertet
Nutzerfreundlichkeit
1%
Funktionen
1%
Gebühren
1%
Vertrauen
1%
Hilfe & Support
1%
Relai ist eine App für den Kauf von Bitcoin ohne KYC (Verifizierung mit Ausweis)
  • Keine Registrierung oder Verifizierung notwendig
  • Automatisches Kaufen möglich für Dollar Cost Averaging (Sparplan Funktion)
  • benutzerfreundliche App
  • Selbstverwahrung der Bitcoin
  • höhere Gebühren
Anzahl Coins: 1 Features: Zahlungsmethoden:

Bitcoin kaufen mit der Relai App – Nicht anonym, aber ohne Verifizierung

Jeder kennt es: Bei der Eröffnung eines Kontos, Wertpapierdepots oder Kryptobörse müssen sich neue Nutzer mit dem Ausweis oder anderen Unterlagen beim Anbieter legitimieren, so dass dieser gültigen Geldwäschegesetzen gerecht werden kann und keine Probleme mit den Finanzaufsichtsbehörden bekommt. Dieser als KYC (Know Your Customer) bekannte Prozess ist umständlich und steht nicht zuletzt im Widerspruch zum Ethos vieler Bitcoin Anhänger, die viel Wert auf den Schutz der eigenen Daten legen.

Der Schweizer Anbieter Relai.ch kann zwar auch nicht geltende KYC Bestimmungen umgehen, dennoch ist der Anmeldeprozess deutlich einfacher als bei fast allen anderen Anbietern, bei denen man Bitcoin mit Euro kaufen kann. Die neue App erschlägt gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe:

  • Keine Anmeldung notwendig (App runterladen und los)
  • Keine Verifizierung notwendig (die Informationen der überweisenden Bank reichen)
  • Der Kaufprozess wird vereinfacht
  • Es werden keine persönliche Daten von Kunden eingesammelt.
  • Relai hat niemals die Kontrolle über die gekauften Bitcoins
  • Nutzer werden zu Eigenverantwortung erzogen, was dem “be your own bank” Credo der Bitcoin Gemeinde entspricht.

Was kann die Relai App?

Der Fokus liegt ganz klar darauf, den regelmäßigen Kauf von eher geringen Beträgen in Bitcoin so einfach und komfortabel wie möglich zu machen. Das Stichwort hier lautet Auto-DCA (automatisches Dollar Cost Averaging). Auf Deutsch ist das der Durschnittskosteneffekt, der dazu führt, dass die teils deutlichen Kursschwankungen von Bitcoin nebensächlich werden, da nur der durchschnittliche Kaufpreis entscheidend ist. Das gleiche Prinzip wie auch bei Aktien Sparplänen. Krypto Sparpläne dieser Art bieten jedoch auch andere Anbieter wie zum Beispiel Bitpanda an.

Was ist also das Besondere an der Relai App?

Die App ist gleichzeitig ein vollwertiges Bitcoin Handy Wallet auf der die Coins direkt nach dem Kauf landen. Das heißt, der Nutzer hat die volle Kontrolle und der Anbieter hat keinerlei Zugriff auf das Benutzerkonto.

Wie jedes Wallet, bedarf es auch bei der Relai App eine entsprechenden Sicherung in Form von Backup Wörtern (Seed), die es ermöglichen das Wallet wiederherzustellen. Übrigens auch unabhängig davon ob es die App oder den Anbieter überhaupt noch gibt. Denn Relai verwendet eine Standard Bibliothek zur Generierung des Seeds, den man zum Beispiel auch in das beliebte Electrum Wallet importieren kann.

Doch Vorsicht: Große Beträge sollte man trotzdem nicht auf dem Handy Wallet liegen lassen, erst Recht nicht bei einer neuen Software wie die Relai App. Zumal die App nicht Open Source ist und man darauf vertrauen muss, dass der Anbieter alles fehlerfrei umgesetzt hat.

Konditionen & Gebühren

Die Relai App verkauft Bitcoin, die sie selbst über den Anbieter Bity erwirbt. Dieser wiederum kauft die Coins auf diversen Handelsplätzen. Sowohl Bity als auch Relai werden an Transaktionen mitverdienen (aktuell 1,2% für Bity, 0,3% für Relai, später werden es 1,8% für Relai sein). Darin enthalten sind die Bitcoin Transaktionsgebühren, denn schließlich findet ja mit jedem Kaufe eine Onchain Transaktion statt.

Erfahrungsbericht

Die Relai App wurde in Community Kreisen hoffnungsvoll erwartet, da es in Deutschland aktuell keine einfache Möglichkeit gibt, mit wenig Aufwand automatisiert Coins zu kaufen, die auf einem eigenen Wallet landen. Diese Lücke schließt die Relai App nun. Grund genug, sie einmal auszuprobieren:

Installation und Registrierung:

Das es eine Smartphone App ist, die es sowohl für das iPhone als auch für Android Smartphones gibt, gibt es hier nicht viel zu sagen. App Store, installieren, fertig.

Bei der Registrierung dann die erste positive Erfahrung. Es gibt keine! Weder muss ich Namen angeben, noch eine Email Adresse hinterlegen. Lediglich eine IBAN Kontonummer ist notwendig von der die EUR Zahlungen ankommen werden. Alles weitere geschieht im Hintergrund. Welche Daten der Anbieter bity (der die Zahlungsabwicklung übernimmt) mit meiner Bank austauscht weiß ich nicht. Das ist sicher nicht anonym, da auch Relai nicht an den KYC Bestimmungen vorbei kommt, allerdings ist dies aus der Sicht der Nutzererfahrung ein “A-ha” Erlebnis.

Mit der Angabe dieser Daten wird ein Bitcoin Wallet erstellt. Doch das merke ich als Nutzer nicht und ist mir ehrlich gesagt auch erst später klar geworden.

Zur Sicherung der App wird noch eine vierstellige PIN vergeben. Fertig.

Einrichten eines einmaligen oder regelmäßigen Kaufs

Der Maximalbetrag für den Kauf beträgt 5.000 Euro. Allerdings möchte ich sie ja nutzen um automatisch kleinere Beträge in regelmäßigen Abständen zu kaufen. Ich richte also einen monatlichen Kaufauftrag von 50 Euro ein. Die App zeigt mir, wie viele Bitcoin (bzw. “Sats”, die kleiner Einheit von Bitcoin) ich dafür bekomme.

Allerdings ist dies nur gemäß aktuellem Kurs. Ich erhalte die Bitcoin erst, wenn tatsächlich das Geld bei Relai eingetroffen ist. Da dies nur per SEPA Überweisung geht, sehe ich erst in 2 Tagen wie viele Sats ich dafür bekommen habe. Ich erhalte eine Referenznummer für die Überweisung, die ich direkt als Dauerauftrag in meinem Online Banking einrichte. Der ganze Kauf ist sehr unspektakulär und so sollte es auch sein.

Sonstiges

Die App erinnert mich nicht explizit daran, dass ich ein Backup des Wallets machen muss, so dass ich erst gar nicht verstanden habe, dass ich mit der App ein vollwertiges Bitcoin Wallet zur Hand habe. Im Nachhinein ist es logisch, weil ich ja keine Registrierungsdaten angeben musste. Aber ich könnte mir vorstellen, dass sich nach einiger Zeit viele Nutzer nach verlorenem/kaputten/neuem Handy vergeblich bei Relai beschweren werden, dass sie nicht mehr in “Ihren Account” kommen.

Fazit

Relai erledigt den Job, für den die App hauptsächlich geschaffen wurde, nämlich den “Auto-DCA” Kauf aufs eigene Wallet, ausgesprochen nutzerfreundlich. Gepaart mit dem nicht vorhandenen Registrierungsprozess geht es fast nicht einfacher an die ersten Bitcoins zu kommen. Doch die Hauptzielgruppe sollten auch Nutzer sein, die bereits die Vorteile des Durchschnittskosteneffekts kennen und Bitcoins langfristig als Spartechnologie verwenden. Insofern werden sich sowohl Anfänger als auch “alte “Hasen” unter den Kunden von Relai befinden.

Zum Handeln oder dem Einkauf von größeren Beträgen gibt es allerdings deutlich bessere und vor allem günstigere Alternativen. Ebenso wenn man auch andere Kryptowährungen kaufen möchte oder auf alternative Zahlungsmethoden Wert legt.

Nicht zuletzt ist die Relai App natürlich ein sehr neuer Anbieter der sich auch erstmal beweisen muss was Sicherheit, Vertrauen, Nutzersupport usw. betrifft. Ebenso spannend zu beobachten wird sein, wie Relai mit den Bitcoin Transaktionengebühren umgehen wird, die im Rahmen einer hohen Netzwerkauslastung auftreten.

Alles in allem aber eine absolute Bereicherung für den Markt.

Nutzererfahrungen mit Relai

Von 2 Nutzern die eine Bewertung abgegeben haben, hatten 50% eine positive Erfahrung mit Relai.

1 Positiv
0 Neutral
0 Negativ


positiv

neutral

negativ



Erfahrungsberichte zu Relai

Johannes am 15.07.2020
Was passiert wenn ich den Kauf monatlich einrichte aber öfter/seltener überweise?

Anmerkung der Redaktion: Dann wird der nicht ausgeführt


Axel Hamburch am 09.07.2020
Funktioniert gut! Für Version 1.0 wirklich überzeugend.


Disclaimer: Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Keine der hier aufgeführten Informationen sind als Anlageberatatung zu verstehen. Alle genannten Kurse sind ohne Gewähr. Bitte beachten Sie dazu auch den den Haftungsausschluss im Impressum.
Mit markierte Links sind 'Affiliate-Links', die uns dabei helfen diese Inhalte kostenfrei und ohne Werbebanner anbieten zu können.