OmiseGO

OmiseGO

Symbol: OMG

  Rang: 45.
Kurs: 1,44 €
Gesamtwert: 0,20 Mrd. €

OMG Network im Überblick

OMG Network (Währungssymbol: OMG) ist mit einem aktuellen Kurs von 1,44 Euro und einer Gesamt-Marktkapitalisierung von 0,20 Milliarden Euro aktuell auf Platz 45 der wertvollsten Kryptowährungen. OMG Network kann man auf neunzehn von uns geführten Börsen kaufen.
Zahlungsmethoden:
Features:
Sprache:
Anbietertyp:
OMG Network kaufen auf diesen Börsen:
Nutzerfreundlichkeit
90%
Funktionen
65%
Gebühren
94%
Vertrauen
70%
Hilfe & Support
73%
Größte Krypto Börse, Option Kryptowährungen (auch OMG) mit Kreditkarte zu kaufen
  • keine persönliche Verifizierung oder Bankverbindung notwendig
  • günstige Handelsgebühren
  • sehr viele Kryptowährungen
  • Direktkauf mit Kreditkarte ist teurer als bei anderen
Anzahl Coins: 177 Features: Zahlungsmethoden:
Nutzerfreundlichkeit
85%
Funktionen
45%
Gebühren
100%
Vertrauen
93%
Hilfe & Support
80%
Kraken ist eine renommierte Kryptobörse, die auch Euroeinzahlungen anbietet
  • sehr lange am Markt, hohe Sicherheit
  • günstige Handelsgebühren
  • nur englische Oberfläche
Anzahl Coins: 34 Features: Zahlungsmethoden:
Nutzerfreundlichkeit
100%
Funktionen
94%
Gebühren
72%
Vertrauen
81%
Hilfe & Support
93%
Bitpanda aus Österreich ist ein innovativer Anbieter für den Direktkauf Kryptowährungen (auch OMG)
  • sehr übersichtlich, leicht verständlich, modernes Design
  • deutschsprachiger Anbieter (Support, Zahlungsmethoden)
  • leichte Verifizierung
  • Sofortzahlungen möglich
  • Gebühren nicht sonderlich transparent
Preis für 1 OMG
1,45 €

inkl. Gebühren

Anzahl Coins: 27 Features: Zahlungsmethoden:
Nutzerfreundlichkeit
85%
Funktionen
65%
Gebühren
94%
Vertrauen
74%
Hilfe & Support
60%
Die Kryptobörse Bitfinex bietet auch Margin Trading an
  • keine persönliche Verifizierung oder Bankverbindung notwendig
  • schon sehr lange am Markt
  • Margin trading möglich
  • wurde schon einmal Opfer einer Hackerattacke (Bitfinex kam allerdings für den Schaden auf)
Anzahl Coins: 145 Features: Zahlungsmethoden:
Nutzerfreundlichkeit
100%
Funktionen
64%
Gebühren
72%
Vertrauen
56%
Hilfe & Support
67%
Relativ neuer Broker aus NL. Bei Coinmerce gibt es auch sehr viele kleinere Kryptowährungen (auch OMG) im Direktkauf
  • viele Kryptowährungen, auch kleinere Coins
  • Direktauszahlung auf eigenes Wallet möglich
  • bis 500 Euro ohne Verifizierung mit Ausweis
  • Intuitive Bedienung
  • Noch relativ kleiner, neuer Anbieter
Preis für 1 OMG
1,45 €

inkl. Gebühren

Anzahl Coins: 95 Features: Zahlungsmethoden:
Nutzerfreundlichkeit
85%
Funktionen
68%
Gebühren
78%
Vertrauen
81%
Hilfe & Support
87%
Anycoindirect ist eine niederländischer Anbieter für den einfachen Kauf von vielen Kryptowährungen (auch OMG)
  • unterstützt zahlreiche Kryptowährungen
  • schnelle Transaktionen
  • Sehr sicher weil Börse Kryptowährungen nicht verwaltet
  • keine integriertes Wallet, daher für Anfänger etwas komplizierter
Preis für 1 OMG
1,48 €

inkl. Gebühren

Anzahl Coins: 22 Features: Zahlungsmethoden:
Nutzerfreundlichkeit
85%
Funktionen
73%
Gebühren
67%
Vertrauen
70%
Hilfe & Support
67%
LiteBit ist ein holländischer Anbieter für den Direktkauf von Kryptowährungen (auch OMG)
  • viele Kryptowährungen direkt mit Euro kaufen
  • Option: LiteBit Wallet verwenden oder direkt auf eigenes Wallet versenden
  • Sofortüberweisung möglich
  • Verifizierung für größere Beträge etwas aufwändiger



Anzahl Coins: 53 Features: Zahlungsmethoden:
Bittrex ist seit Jahren eine der größten reinen Krypto zu Krypto Börsen
  • sehr viele Kryptowährungen
  • übersichtliche Usability
  • kein Kontoverifizierung notwendig
  • hohe Sicherheitsstandards
  • Kryptowährungen können nur mit anderen Kryptowährungen gekauft werden (keine Euros)



Anzahl Coins: 245 Features: Zahlungsmethoden:
Poloniex ist eine der ältesten Börsen für den reinen Handel mit Kryptowährungen (auch OMG)
  • schlechter Kundensupport
  • geringes Abhebelimit



Anzahl Coins: 88 Features: Zahlungsmethoden:
Huobi ist vor allem in China beliebt
Anzahl Coins: 183 Features: Zahlungsmethoden:
OKEx ist eine große chinesische Kryptobörse



Anzahl Coins: 145 Features: Zahlungsmethoden:
Relativ kleine Börse, oft mit sehr neuen Coins
  • 50 Prozent der eingenommenen Handelsgebühren werden an Eigentümer von KuCoin Shares ausgeschüttet
  • KuCoin listet besonders kleinere Kryptowährungen oft als erste
  • noch sehr junge Börse
Anzahl Coins: 196 Features: Zahlungsmethoden:
cex.io ist eine Exchange mit Fokus auf Einsteiger
  • gute Benutzeroberfläche
  • niedrige Gebühren
 
  • noch relativ neu
Anzahl Coins: 26 Features: Zahlungsmethoden:

OmiseGO Kursverlauf

Alleinstellungsmerkmale von OmiseGO

  • "Bank the unbanked" in Südostasien
  • digitales Peer to Peer Zahlungsnetzwerk
  • Annäherung an das Banksystem
  • Gateway für Fiat Währungen und andere Blockchains
  • Es steht ein echtes Unternehmen für digitalen Zahlungsverkehr dahinter
  • Ziel sind strategische Partnerschaften mit globalen Finanzdienstleistern

OmiseGO: Technische Besonderheiten

  • ERC 20 Token
  • Plasma Architektur als Second layer auf Ethereum
  • Scalability: Mehr als Millionen TPS soll durch Plasma Architektur möglich sein
  • POS -> Konsens gewichtet nach Stake (Anteilsnachweis)
  • Geringe Transaktionsgebühren
  • OmiseGo Blockchain basierend auf Plasma wurde noch nicht gelaunched!!

 

 

OmiseGO - Bank The Unbanked / Unbank The Bank

  • Hinter OmiseGo (OMG) steckt ein reales Unternehmen (Omise) das ein bekannter Zahlungsanbieter aus Südostasien ist (Japan, Thailand, Singapur und Indonesien).
  • Mit dem OmiseGo Netzwerk möchte die Firma die Blockchaintechnologie in sein bereits bestehendes Zahlungssystem integrieren und es auch anderen digitalen Finanzdienstleistern ermöglichen daran teil zu nehmen. Ein weiteres Ziel ist nach dem Motto "Bank the unbanked" jedem Menschen auch denen ohne Bank Acount die Möglichkeit zu geben Werte zu transferieren.
  • Das OmiseGo Netzwerk soll dabei als dezentrale Börse eine Schnittstelle zwischen Kryptowährungen und klassischen Fiat Währungen bereit stellen. Über nationale Grenzen hinweg sollen unterschiedliche Kryptowährungen als auch digitale Vermögenswerte gehandelt werden können.
  • Der Handel zwischen unterschiedlichen Blockchains soll dabei ohne Gatewate-Token möglich sein und somit das "Swift" System von Banken obsolent machen.
  • Mit Hilfe von Smart Contracts die auf Ethereum basieren, lassen sich in der OmiseGo Blockchain auch dezentrale gespeicherte, finanzielle Verträge ausführen die dann ähnlich wie bei Ripple von einer zentralen Marktaufsicht validiert werden. Allerdings muss diese "Erlaubnis" nicht von einer zentralen Aufsichtsbehörde, sondern nur von dem öffentlich zugänglichen "permissionless ledger" eingeholt werden.
  • Bereits heute steht ein Wallet-SDK (Software-Development-Kit) zur Verfügung, mit dem Unternehmen das OmiseGo System ganz einfach in ihre eigenen Zahlungssysteme integrieren können, um z.B. Überweisungen, Mobile Banking aber auch Treue- und Rabattpunktesysteme zu ermöglichen.
  • Jegliche Form von E-Commerce lässt sich durch die Integration von OmiseGo auf Internetseiten umsetzen.
  • OmiseGo ist auch deshalb so erfolgreich, weil einige bekannte Gesichter der Kryptoszene als Berater fungieren. So zählt Vitalik Buterin (der Gründer von Founder Ethereum), James Poon (Co-Author des Lightning Network) und auch Roger Ver (CEO von Bitcoin.de) zu den sogenannten "Advisern". Ob das jetzt nur ein geschickter Marketing Schachzug ist, oder ob sich OmiseGo wirklich durchsetzt, hängt in erster Linie davon ab wie ihre eigene Blockchain letztendlich funktionieren wird.
  • Aktuell ist OmiseGo noch ein ganz normaler ERC-20 Token der auf der Ethereum Blockchain basiert. Die eigentliche OmiseGo Blockchain soll im 2.Quartal im Jahr 2018 ausgerollt werden und dann auf Plasma laufen. Plasma ist eine Second Layer Architektur von Ethereum, was ähnlich wie das Lightning Netwerk bei Bitcoin, das Skakalierungsproblem bei Ethereum lösen will. Die Token sollen sich später ganz einfach in das bis dahin verfügbare OmiseGo Wallet transferieren lassen.
  • Das Wallet soll sehr einfach zu bedienen sein und dadurch ein "Gamechanger" im Bereich Kryptowährungen für den Mainstream werden. In Thailand hat bereits McDonnalds eine Partnerschaft mit OmiseGo bekannt gegeben, so dass man dort wahrcheinlich bald den BigMac mit Hilfe der OmiseGo Wallet bezahlen kann.

Einführungsvideo 1

Einführungsvideo 2

Wichtige historische Meilensteine

Highlights der Nutzbarkeit von OmiseGO

Disclaimer: Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Keine der hier aufgeführten Informationen sind als Anlageberatatung zu verstehen. Alle genannten Kurse sind ohne Gewähr. Bitte beachten Sie dazu auch den den Haftungsausschluss im Impressum.
Mit markierte Links sind 'Affiliate-Links', die uns dabei helfen diese Inhalte kostenfrei und ohne Werbebanner anbieten zu können.