Start Erfahrungen Bitcoin-Kreditkarten

Dieses Thema enthält 0 Antworten, hat 0 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 1 Monat, 3 Wochen von mm Franziska aktualisiert.

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #4759 Antwort
    mm
    Franziska
    Keymaster

    Seit Wavecrest die Lizenz entzogen wurde, mussten viele Nutzer auf ihre Kreditkarten verzichten. Aktuell erholt sich die Situation langsam. Viele Anbieter stellen über andere Banken aus und/oder haben eine Warteliste.

    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Musstet ihr auf eure Karte verzichten? Denkt ihr gerade über eine Bitcoin-Kreditkarte nach?

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
Antwort zu: Bitcoin-Kreditkarten
Deine Informationen:




Disclaimer: Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Keine der hier aufgeführten Informationen sind als Anlageberatatung zu verstehen. Alle genannten Kurse sind ohne Gewähr. Bitte beachten Sie dazu auch den den Haftungsausschluss im Impressum.
Mit markierte Links sind 'Affiliate-Links', die uns dabei helfen diese Inhalte kostenfrei und ohne Werbebanner anbieten zu können.